Inspiration & Erkenntnis auf der Einführungsveranstaltung zur Resilienz

CC Lizenz by Sandra Schink http://co-co-co.de/Es war, laut unseren Teilnehmern, ein inspirierender und erkenntnisreicher Nachmittag, unsere erste Einführungsveranstaltung zum Thema „Kompetenz durch Resilienz„.

Der zweistündige Vortrag fand am Mittwoch bei unserem Kooperationspartner BIOBOB statt. Nicole Willnow und Silke Schippmann führten zwanzig Gäste in das Thema Resilienz, die mentale Widerstandskraft, ein und erläuterten u.a. das „Säulen-Modell“ von Micheline Rampe. Dieses Zusammenspiel stärkender Faktoren – die „Resilienz-Werkzeugkiste“ – haben wir dabei um zwei eigene Punkte ergänzt.

CC Lizenz by Sandra Schink http://co-co-co.de/Jeder Mensch besitzt bereits eigene, unterschiedlich stark ausgeprägte Resilienzfaktoren. Diese gilt es, zu erkennen und die schwächeren mit dem Ziel zu stärken, die eigenen Handlungsmöglichkeiten auszubauen und die individuelle Reaktionsfähigkeit zu optimieren.

Dadurch kann jeder Mensch an Sicherheit und Gelassenheit gewinnen und kleine wie große Krisen leichter meistern. Wir haben erste Workshop-Übungen vorgestellt, anhand derer die eigene Achtsamkeit geübt und Widerstandskraft trainiert werden kann.

Zur Erfolgskontrolle kann später jeder mit einem Fragebogen arbeiten, den wir bei jedem Workshop-Modul verteilen werden – unabhängig davon, wie viele Module später gebucht werden, so Nicole Willnow.

Wir sprachen über resiliente Unternehmen, Projekte und Teams und die Bedeutung seelisch widerstandsfähiger Führungskräfte und Mitarbeiter im Bezug auf den Unternehmenserfolg. Außerdem haben wir kurz die Ziele der Gesellschaft für Resilienz vorgestellt und die geplanten, am 10. September startenden Workshopmodule.

Und mehr als einmal hörten wir danach das, was uns Teilnehmerin Manuela G. schrieb: „Danke nochmal für die Einführung in das Thema. Ich hab wirklich sehr großes Interesse daran – es hat mich mehrfach sehr berührt, weil ich mich da so wiedergefunden hab.

Wir danken den aktiv zuhörenden Teilnehmern und Teilnehmerinnen und danken Jonas Pusche-Rui aka BIOBOB für die gesunden und leckeren Snacks und Getränke aus dem Sortiment und die wunderbaren Geschenketüten zum Mitnehmen. Danke auch an Sandra Schink von co-co-co.de für die Fotos.

So geht es nun weiter:

Aufgrund des großen Interesses und entsprechender Nachfragen erwägen wir, bereits im September 2014 eine weitere Einführungsveranstaltung am Abend durchzuführen und eventuell zusätzliche Workshoptermine anzubieten, die nicht wochentags am Nachmittag liegen, sondern an Samstagen – so das jedem eine Teilnahme an den Modulen ermöglicht werden kann.

Bei Interesse an diesen oder anderen (auch internen) Terminen, an Kooperationen oder Vortragsabenden, sprechen Sie uns gerne direkt an via info@gesellschaft-fuer-resilienz.de oder telefonisch.

silkeschippmann

"Erfolg hat drei Buchstaben: TUN."

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Einführungsveranstaltung Resilienz - dialog artists

  2. Pingback: Gründung der Gesellschaft für Resilienz GbR - dialog artists

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.